Wald-Survival mit Lamas im Rüstjer Forst – einfach urig!

„Im Wald gibt es kein WLAN, aber eine VIEL bessere Verbindung!"

Für die Sommermonate haben wir ein ganz besonderes Programm geplant:

In Kooperation mit den Waldpädagogen der Niedersächsischen Landesforsten bieten wir für junge und junggebliebene Menschen ein Erlebnis unter den schattigen Bäumen des Rüstjer Forstes.

In zwei Gruppen gibt es jeweils eine Stunde lang einen Waldspaziergang mit den Lamas und eine weitere Stunde ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Überleben im Wald“. Die Gruppen werden nach der Hälfte der Zeit durchgetauscht. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Lagerfeuer mit Stockbrot.

Termine Wald-Survival mit Lamas

Kosten € 50,00 pro Person

Termine

Lama-Survival

Samstag,

Freie Plätze 14

Zur Buchungsanfrage

Lama-Survival

Samstag,

Freie Plätze 14

Zur Buchungsanfrage

Lama-Survival

Samstag,

Freie Plätze 14

Zur Buchungsanfrage

Lama-Survival

Samstag,

Freie Plätze 16

Zur Buchungsanfrage

Lama-Survival

Samstag,

Freie Plätze 16

Zur Buchungsanfrage

Das Abenteuer beginnt pünktlich um 16:00 Uhr am Treffpunkt „Lagerplatz Rüstjer Forst“ (Anfahrt: Google-Maps). Vom Parkplatz an der Straße aus sind es noch etwa 200 m Fußweg.

Für das abschließende gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer sind Getränke und Snacks selbst mitzubringen. Für Stockbrot sorgen wir.

Erforderlich sind festes Schuhwerk und Kleidung, die Arme und Beine bedeckt. Bei feuchtem Wetter ist man mit Gummistiefeln gut gerüstet.

Weitere Infos: Hinweise und AGB.

Kosten: € 50,00 p.P.

Als vernetztes, komplexes System dient uns der Wald als Vorbild. Wenn wir still werden und uns auf die Geräusche, Gerüche und die Stimmung der Natur einlassen, erden wir uns und werden achtsam. Dabei unterstützen uns die aufmerksamen Lamas mit ihren großen Augen und gespitzten Ohren. Wir entdecken die kleinen und die großen Dinge und erproben Neues.